Vereins-Jahr 2020

19. Februar
Lilian von Rohr ist die neue Singleiterin
An unserer Hauptversammlung haben 36 Personen teilgenommen. Die Singleiterin Helene von Allmen demissionierte nach 12 Jahren und erhielt als Dank eine mit guten Wünschen dekorierte Zimmerpflanze. Die 32 Stimmberechtigten freuen sich, dass sie mit Lilian von Rohr aus Lyss eine ebenso kompetente Nachfolgerin wählen konnten. Lilian ist ausgebildete Dirigentin, Organistin und Sängerin und leitet unter anderem seit vier Jahren den Oberaargauer Trachtenchor. Demissioniert hat auch die Regisseurin Irène Kämpfer, weshalb bis November 2021 ein Ersatz gefunden werden muss. Die Präsidentin Rebecca Kämpfer, der Tanzleiter Hans Kiener und der übrige Vorstand wurden in ihren Ämtern bestätigt. Erfreulicherweise konnten auch zwei neue Mitglieder aufgenommen werden: Beat Hagmann aus Gerlafingen und die letztjährige Projektsängerin Susanne Mathys aus Wiler. Das Plus in der Jahresrechnung widerspiegelt einmal mehr die grosse Arbeit der Helferinnen und Helfer aus der Trachtengruppe und ihrem Umfeld.
Ein Höhepunkt im Jahresprogramm ist die Durchführung des Kantonalen Botts (Delegiertenversammlung der Bernischen Trachtenvereinigung) am 19. April in Utzenstorf mit ca. 400 Teilnehmenden. Das Nachmittagsprogramm mit Musik, Tanz und Gesang ist öffentlich. Für den 16. Mai ist der Waffelverkauf vor der Landi geplant und die Vereinsreise im Juli führt zum Schwarzsee. Anstelle des Herbstabends wird am 25. Oktober ein Anlass in der reformierten Kirche durchgeführt.


Bilder können durch Anklicken vergrössert werden.
  • Die neue Singleiterin Lilian von Rohr li und das neue Mitglied Susanne Mathys
  • Die neue Singleiterin Lilian von Rohr li und das neue Mitglied Susanne Mathys 1